Menu

Methoden

Der Weg zu verlässlichen Zahlen und Daten

Härtetest Wahlforschung

Ergebnisse der Wahlforschung unterliegen immer wieder einem besonderen „Härtetest“: Am Wahltag können Journalisten Prognosen und Hochrechnungen meist schon nach wenigen Stunden mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis vergleichen und aus der Treffgenauigkeit Rückschlüsse auf die Qualität der Arbeit ziehen. infratest dimap ist es unter der Leitung von Michael Kunert gelungen, mit Hilfe umfangreicher Tests und kontinuierlicher Weiterentwicklung der Methoden bei der Wahltagsbefragung ein Höchstmaß an Präzision zu erreichen.

Professionalität

Die Erwartungen an die Professionalität und das Know-How von infratest dimap sind generell sehr hoch. Die Auftraggeber fordern qualitativ hochwertige Erhebungsverfahren, sorgfältig ausgewählte Stichproben, aussagekräftige Fragestellungen und Instrumente sowie zuverlässige Projektionsverfahren. Sie setzen auch voraus, dass die Forscher sämtliche Prozesse – vom ausgeklügelten Untersuchungsdesign, über umfassend getestete Erhebungsinstrumente bis zu komplexen Analyseverfahren beherrschen und optimieren. Ingesamt wird ein außergewöhnliches Maß an Präzision und Aktualität vorausgesetzt.

Methodenvielfalt

Für die gesamte Feldarbeit greift Infratest dimap auf die bewährten und ISO-zertifizierten Ressourcen von TNS Infratest zurück. Die Einbindung in die TNS Infratest Gruppe gewährleistet zudem ein Maximum an Methodenvielfalt. infratest dimap bietet sämtliche Verfahren auf dem jeweils höchsten methodischen, technischen und organisatorischen Niveau an: 

Unterschiedliche Zielgruppen und Fragestellungen erfordern jeweils geeignete Erhebungsverfahren. Für jeden Kunden und sein spezielles Anliegen wählt Infratest dimap das beste Verfahren aus.

Ansprechpartner Methoden

Ansprechpartner Methoden

Michael Kunert

Geschäftsführer
Tel. +49 30 / 533 22 - 110

Michael Kunert