Menu

Weitere bundesweite Umfragen

Letzte Ergebnisse

Flüchtlingspolitik / Erwartungen an das neue Jahr 2015

ARD-Morgenmagazin

Auftraggeber: ARD-Morgenmagazin

Flüchtlingspolitik
Angesichts der zunehmenden Zahl von Flüchtlingen, die nach Deutschland kommen, wird intensiv über die Flüchtlingspolitik diskutiert. Die teilweise laut gewordene Forderung, weniger Flüchtlinge aufzunehmen, findet nur bei 22 Prozent der Deutschen Zustimmung. Andererseits stimmen auch nur 28 Prozent einer Ausweitung der Aufnahme von Flüchtlingen zu. Eine relative Mehrheit von 39 Prozent hält die Zahl der von Deutschland aufgenommenen Flüchtlinge für gerade richtig.
Erwartungen an das neue Jahr 2015
Vom neuen Jahr 2015 erwarten zwei Drittel der Deutschen (62 Prozent), für sie persönlich werde sich im Vergleich zum Vorjahr nicht viel ändern. Ein knappes Drittel (29 Prozent) sieht Verbesserungen auf sich zukommen und nur 6 Prozent der Deutschen erwarten für sich persönlich Verschlechterungen.


Untersuchungsanlage

Grundgesamtheit:Wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland ab 18 Jahren

Stichprobe:Repräsentative Zufallsauswahl / Dual-Frame

Erhebungsverfahren:Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Fallzahl:1.006 Befragte

Erhebungszeitraum:15. bis 17. Dezember 2014

Fehlertoleranz:1,4* bis 3,1** Prozentpunkte
* bei einem Anteilswert von 5%
** bei einem Anteilswert von 50%

Durchführendes Institut:infratest dimap