ThüringenTREND Februar 2022

Repräsentative Studie im Auftrag des MDR

Sonntagsfrage: AfD erstmals knapp vor Linke, Linke büßt an Rückhalt ein

Aus dem aktuellen ThüringenTREND geht die AfD erstmals als stärkste landespolitische Kraft hervor: sie legt im Vergleich zum Juli vergangenen Jahres 2 Punkte zu und kommt aktuell auf 24 Prozent. Deutlich an Rückhalt verliert dagegen die Linke. Die Partei von Ministerpräsident Bodo Ramelow büßt gegenüber Juli 2021 vier Prozentpunkte ein und hat aktuell 23 Prozent in Aussicht. Drittstärkste parteipolitische Kraft im Land ist derzeit die CDU mit 19 Prozent, ein Rückgang um 2 Punkte zum vergangenen Jahr. Zulegen könnte dagegen die SPD, die auf 15 Prozent (+4) käme. Die Grünen könnten mit 5 Prozent (-1) rechnen, die FDP kaum verändert mit 7 Prozent (+1). 

Außerdem finden Sie im aktuellen ThüringenTREND folgende Themen:

  • Regierungszufriedenheit: Kritik überwiegt
  • Weiterhin Mehrheit für Neuwahlen
  • Demonstrationen gegen Corona-Politik: jeder Dritte hat Verständnis
  • Allgemeine Impfpflicht in Thüringen umstritten
  • Corona-Maßnahmen: zwei Drittel halten Lockerungspläne für angemessen

Bestellen können Sie die vollständige Publikation hier.

Kontakt
Anja Miriam Simon

Thüringen

Sonntagsfrage

Übersicht & Zeitverlauf

Studieninformation
Grundgesamtheit

Wahlberechtigte Bevölkerung in Thüringen

Erhebungsmethode

Zufallsbasierte Telefon- und Online-Befragung

Fallzahl

1.158 Befragte
(755 Telefoninterviews und 403 Online-Interviews)

Erhebungszeitraum

17. bis 22. Februar 2022

Schwankungsbreite

2 Prozentpunkte bei einem Anteilswert von 10 Prozent
3 Prozentpunkte bei einem Anteilswert von 50 Prozent

© infratest dimap

Das könnte Sie auch interessieren
ARD-DeutschlandTREND
ARD-DeutschlandTREND
Tweets by @infratestdimap
09.12.2022, 11:51

Retweet@tagesschau: ARD-DeutschlandTrend: Ampel in Umfrage erneut ohne Mehrheit https://t.co/iiGZQHiUHT#DeutschlandTrend#Sonntagsfrage#Flick