Menu

Weitere bundesweite Umfragen

Letzte Ergebnisse

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Einbruch und Taschendiebstahl

WDR-Magazin "Ihre Meinung"

Auftraggeber: WDR-Magazin "Ihre Meinung"

Die Hälfte der Deutschen (53 Prozent) hat Sorge, Opfer eines Taschendiebstahls zu werden. Genauso hoch ist der Anteil derjenigen, die Angst vor einem Einbruch haben. 55 Prozent der Befragten fühlen sich hier von den etablierten Parteien allein gelassen: sie glauben nicht, dass CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP die Bürger ausreichend vor Kriminalität schützen.

 

Im Jahr 2010, als der damalige Bundespräsident Christian Wulff in einer Rede gesagt hat, der Islam gehöre zu Deutschland, stimmten knapp die Hälfte (49 Prozent) dieser Aussage zu. Heute ist nur noch jeder Dritte (34 Prozent) dieser Ansicht, sechse von zehn sind der Meinung, der Islam gehöre nicht zu Deutschland.

 

Mehr Ergebnisse dieser Umfrage finden Sie auch auf den Seiten des WDR unter:

www1.wdr.de/nachrichten/ihre-meinung-sicherheit-100.html

www1.wdr.de/nachrichten/ihre-meinung-gerechtigkeit-100.html

www1.wdr.de/nachrichten/ihre-meinung-islam-100.html


Studieninformation

Grundgesamtheit:Wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland ab 18 Jahren

Stichprobe:Repräsentative Zufallsauswahl / Dual-Frame
(Relation Festnetz-/Mobilfunknummern 70:30)

Erhebungsverfahren:Telefoninterviews (CATI)

Fallzahl:1.003 Befragte

Erhebungszeitraum:02. bis 03. Mai 2016

Schwankungsbreite:1,4* bis 3,1** Prozentpunkte
* bei einem Anteilswert von 5%
** bei einem Anteilswert von 50%

Durchführendes Institut:infratest dimap