Aktuelle bundesweite Umfragen

Letzte Ergebnisse

Ruhr.2010 kam an

west.art

Bekanntheit der Kulturhauptstadt 2010

Bekanntheit der Kulturhauptstadt 2010

Bewertung des Programms "Ruhr.2010"

Bewertung des Programms "Ruhr.2010"

Höhepunkte von "Ruhr.2010"

Höhepunkte von "Ruhr.2010"

Identitätsstiftung für das Ruhrgebiet

Identitätsstiftung für das Ruhrgebiet

Einfluss des Loveparade-Unglücks auf die Wahrnehmung von Ruhr.2010

Einfluss des Loveparade-Unglücks auf die Wahrnehmung von Ruhr.2010

Das Kulturhauptstadt-Jahr hat Anhänger weit über das Ruhrgebiet und Nordrhein-Westfalen hinaus gefunden. Zum Ende des Kulturhauptstadtjahres haben in NRW 81 Prozent und bundesweit immerhin 58 Prozent von der Kulturhauptstadt RUHR.2010 gehört. Die Kulturhauptstadt ist nach 12 Monaten Veranstaltungsmarathon nicht nur in den Köpfen präsent. RUHR.2010 hat auch inhaltlich überzeugt: 73 Prozent der nordrhein-westfälischen RUHR.2010-Kenner hat das Veranstaltungsprogramm insgesamt gut bzw. sehr gut gefallen, bundesweit beurteilen rückwirkend 54 Prozent das Angebot positiv. Als Höhepunkt der Kulturhauptstadt gilt in NRW wie bundesweit das Still-Leben auf der A40. Unter den RUHR.2010-Teilnehmern aus Nordrhein-Westfalen überwiegt mit 89 Prozent ein positiver Eindruck von den besuchten Veranstaltungen. Unter dem Strich urteilen in Nordrhein-Westfalen 61 Prozent, RUHR.2010 habe die Menschen im Ruhrgebiet enger zusammen geschweißt.    

Studieninformation
Grundgesamtheit

Wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland ab 18 Jahren
Wahlberechtigte Bevölkerung in NRW ab 18 Jahren

Stichprobe

Repräsentative Zufallsauswahl/Randomstichprobe

Erhebungsverfahren

Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Fallzahl

1.004 Befragte in Deutschland
1.001 Befragte in NRW

Erhebungszeitraum

29. bis 30. November 2010 in Deutschland
29. November bis 02. Dezember 2010 in NRW

Schwankungsbreite

1,4* bis 3,1** Prozentpunkte
* bei einem Anteilswert von 5%
** bei einem Anteilswert von 50%

© infratest dimap