Menu

infratest dimap Colloquium

Austausch mit der Wissenschaft

Eine erfolgreiche Wahl- und Meinungsforschung ist ohne die Vorarbeit der akademischen Forschung kaum denkbar. Um den Herausforderungen eines sich dynamisch wandelnden Gegenstandes gerecht zu werden, bedarf es der Kenntnis des neuesten Forschungsstandes. Einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch mit der Wissenschaft sichert das infratest dimap Colloquium. Regelmäßig berichten Gäste aus Universitäten und Forschungseinrichtungen über aktuelle konzeptionelle und empirische Erkenntnisse ihrer Arbeit und diskutieren mit uns über Möglichkeiten zur Übertragung in die infratest dimap Forschungspraxis.

 

Bisherige Gäste im infratest dimap Colloquium:

  • Andreas Jungherr, Universität Bamberg, Lehrstuhl für Soziologie,
    zum Thema: "Twitter als Sensornetzwerk öffentlicher Meinung"
  • Prof. Dr. Thorsten Faas, Juniorprofessor für Politikwissenschaft, insbesondere Wählerverhalten, Fakultät für Sozialwissenschaften an der Universität Mannheim
    zum Thema: "Dynamische Wähler, dynamische Wahlkämpfe. Latenzzeiten in einer Rolling-Cross-Section-Studie"
  • Prof. Dr. Rüdiger Schmitt-Beck
    Lehrstuhl für Politikwissenschaft - Politische Soziologie an der Universität Mannheim zur "German Longitudinal Election Study GLES und der Rolling Cross Section-Studie"
  • Prof. Dr. Jürgen W. Falter und Hanna Kaspar, M.A.
    Institut für Politikwissenschaft der Johannes Gutenberg Universität Mainz
    zu ersten Ergebnissen einer Non-Response-Studie "Ist keine Antwort auch eine Antwort?"
  • Prof. Dr. Oskar W. Gabriel
    Lehrstuhl Politische Systeme und Politische Soziologie an der Universität Stuttgart zum Thema "Politisches Vertrauen und die Einstellungen zur Reform des Sozialstaates in Deutschland"
  • Prof. Joachim Raschke
    Bis 2003 Professor für Politikwissenschaft an der Universität Hamburg zum Thema: "Politik im Zeichen der Finanzkrise"

Umgekehrt bringen Mitarbeiter von infratest dimap laufend Erkenntnisse und Befunde im Rahmen wissenschaftlicher Kongresse und Veröffentlichungen in Fachpublikationen ein.

 

Veröffentlichungen unserer Mitarbeiter