Aktuelle bundesweite Umfragen

Letzte Ergebnisse

Sechs von Zehn für Tempolimit auf Autobahnen

SWR-Sendung - "mal ehrlich..."

Aktuell sprechen sich sechs von zehn Bundesbürgern (59 Prozent) für die Einführung eines Tempolimits von 130km/h auf deutschen Autobahnen aus, vier von zehn (39 Prozent) dagegen. Im Vergleich zum ARD-DeutschlandTREND vor gut einem Jahr ist damit die Akzeptanz eines Tempolimits gestiegen (+6 Prozentpunkte). Der Rückhalt für ein Tempolimit steigt mit dem Alter und ist unter Frauen höher als unter Männern.

Dass ein solches Tempolimit die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen und Unfälle vermeiden würde, glaubt gut die Hälfte der Deutschen (53 Prozent). 45 Prozent vermuten dagegen kaum einen (33 Prozent) oder gar keinen (12 Prozent) Effekt auf die Sicherheit im Straßenverkehr.

Studieninformation
Grundgesamtheit

Wahlberechtigte in Deutschland

Stichprobe

Repräsentative Zufallsauswahl / Dual-Frame

Erhebungsverfahren

Telefoninterviews (CATI)

Fallzahl

1006 Befragte

Erhebungszeitraum

3.-5. November 2020

Schwankungsbreite

liegt mit 95 prozentiger Wahrscheinlichkeit
bei einem Anteilswert von 5 Prozent bei unter 1,4 bzw.
bei einem Anteilswert von 50 Prozent bei unter 3,1 Prozentpunkten.

© infratest dimap