Aktuelle bundesweite Umfragen

Letzte Ergebnisse

Zwei Drittel der Bundesbürger für Boykott der Fußball-WM in Katar

WDR - Sport inside

In Anbetracht der Berichte über schlechte Arbeitsbedingungen und tödliche Arbeitsunfälle beim Bau der Stadien und der Infrastruktur für die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar im kommenden Jahr sähen es zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) lieber, wenn die deutsche Nationalmannschaft nicht zum Turnier anreisen würde. Nur jeder vierte (26 Prozent) spricht sich für eine Teilnahme aus. Auch unter Fußballinteressierten findet sich eine Mehrheit für einen möglichen Boykott der WM: 61 Prozent sind der Ansicht, dass die deutsche Fußballnationalmannschaft nicht am Turnier teilnehmen sollte. 33 Prozent sind für eine Teilnahme.

Studieninformation
Grundgesamtheit

Wahlberechtigte in Deutschland

Erhebungsmethode

Zufallsbasierte Telefon- und Online-Befragung

Fallzahl

1.198 Befragte (781 Telefoninterviews und 417 Online-Interviews)

Erhebungszeitraum

10. bis 11. Mai 2021

Schwankungsbreite

2* bis 3** Prozentpunkte
* bei einem Anteilswert von 10% ** bei einem Anteilswert von 50%

© infratest dimap