Menu

WahlREPORT Bundestagswahl

infratest dimap Wahlanalyse der Bundestagswahl vom 24. September 2017

Der WahlREPORT von infratest dimap liefert seit 1998 ein umfassendes Bild zu Landtags-, Bundestags- und Europawahlen. Dazu gehören neben der Analyse von Einstellungen der Wahlberechtigten im Vorfeld der Wahl und der Aufdeckung von Wanderungsbewegungen die Ermittlung von Wählermotiven und des Stimmverhaltens relevanter Bevölkerungsgruppen. >

Endergebnis Bundestagswahl 2017

Endergebnis Bundestagswahl 2017

Gewinne und Verluste Bundestagswahl 2017

Gewinne und Verluste Bundestagswahl 2017

Sitzverteilung Bundestagswahl 2017

Sitzverteilung Bundestagswahl 2017

Endergebnis Bundestagswahl 2017

Endergebnis Bundestagswahl 2017

Gewinne und Verluste Bundestagswahl 2017

Gewinne und Verluste Bundestagswahl 2017

Sitzverteilung Bundestagswahl 2017

Sitzverteilung Bundestagswahl 2017

Hinzu kommen die detaillierte Dokumentation des Wahlergebnisses einschließlich regionaler Ausprägungen, historische Einordnungen des Wahlausgangs sowie die Ermittlung aktueller Trends bei Urnengängen in der Bundesrepublik.
Hierzu führt der WahlREPORT Informationen verschiedener Datenquellen zusammen. Neben amtlichen Ergebnissen und Statistiken treten Befunde von Befragungen aus der Woche vor der Wahl sowie Resultate der Exit Poll vom Wahlsonntag, durchgeführt von infratest dimap für die ARD.


Datenbasis für die Analyse zum Wahlverhalten in Bevölkerungsgruppen, zu Wahlmotiven und zum Entscheidungszeitpunkt liefert eine Exit Poll von infratest dimap in 624 repräsentativ ausgewählten Wahllokalen in ganz Deutschland.
Am 24. September wurden dort von insgesamt 91.088 Wählern Informationen zu deren Stimmverhalten, Alter und Geschlecht aufgenommen, von 14.177 Wählern darüber hinaus weitergehende sozialstrukturelle und inhaltliche Merkmalen erhoben.
Um Amts- und Briefwähler berücksichtigen und Aussagen über die Wählergesamtheit treffen zu können, sind die Wählerdaten der Exit Poll nach dem amtlichen Endergebnis gewichtet. Im Ergebnis ergibt sich ein repräsentatives Bild für die Gesamtwählerschaft wie die Wählerschaften der einzelnen Parteien.


Bestellen können Sie den WahlREPORT Bundestagswahl mit einem Umfang von 246 Seiten als pdf oder gebundenes Exemplar kostenpflichtung unter Publikationen.