Menu

ARD-DeutschlandTREND

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und der EU löst in der deutschen Bevölkerung nur wenig Begeisterung aus: Lediglich 17 Prozent glauben, TTIP würde für Deutschland eher Vorteile... >

ARD-DeutschlandTREND

Das Flüchtlingsabkommen der Europäischen Union mit der Türkei stößt in der Bevölkerung überwiegend auf Ablehnung. Nach Meinung von 56 Prozent handelt es sich um ein schlechtes Abkommen. Lediglich 39... >

ARD-DeutschlandTREND

Die Grundstimmung in Deutschland ist weiterhin verhalten: 69 Prozent blicken mit Beunruhigung auf die Verhältnisse in Deutschland, lediglich 25 Prozent mit Zuversicht. Rund sechs von zehn sind sowohl... >

ARD-DeutschlandTREND

Parallel zu einer überwiegend von Beunruhigung geprägten Grundstimmung in Deutschland wächst die Unzufriedenheit mit der Bundesregierung. Eine Mehrheit von 61 Prozent ist unzufrieden mit der... >

ARD-DeutschlandTREND

Nach den zahlreichen Straftaten in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof und in anderen Städten wollen 30 Prozent aller Deutschen größere Menschenansammlungen meiden. Frauen haben dies deutlich... >

ARD-DeutschlandTREND

Die von den Deutschen vorgenommene Bewertung globaler Sicherheitsrisiken hat sich binnen eines Jahres verändert. Wurde die Weltlage im Januar eher als weniger gefährlich für Deutschland gesehen,... >

ARD-DeutschlandTREND

Der Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland hält unvermindert an. Die Bevölkerung hierzulande betrachtet die Zuwanderung wie zuletzt eher skeptisch. Die Zuwanderung bringe für die Bundesrepublik... >

ARD-DeutschlandTREND

Vor dem Hintergrund anhaltend hoher Flüchtlingszahlen zeigen sich deutliche Verschiebungen im Meinungsbild der Bundesbürger. Die Veränderungen betreffen die Haltung der Wahlberechtigten zu zentralen... >

ARD-DeutschlandTREND

Angesichts der in großer Zahl in Deutschland eintreffenden Flüchtlinge wird verstärkt über die Zuwanderung debattiert. Knapp die Hälfte der Bundesbürger (45 Prozent) bewertet Zuwanderung ganz... >

ARD-DeutschlandTREND

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes, das Betreuungsgeld aus formalen Gründen für ungültig zu erklären, plädieren zwei Drittel der Deutschen (66 Prozent) dafür, die frei werdenden... >
Wahlforschung

Heiko Gothe

Projektdirektor Meinungs- und Wahlforschung

heiko.gothe @infratest-dimap.de