Menu

ARD-DeutschlandTREND

In der deutschen Wahlbevölkerung stößt die erneute Kandidatur Angela Merkels für das Bundeskanzleramt auf ein mehrheitlich positives Echo: Sechs von zehn Deutschen (59 Prozent) finden es gut, dass... >

ARD-DeutschlandTREND

Rund eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in den USA bevorzugen drei Viertel der Deutschen (75 Prozent) Hillary Clinton. Lediglich 4 Prozent sprechen sich für den Republikaner Donald Trump aus.... >

ARD-DeutschlandTREND

Das ungarische Referendum hat die unterschiedlichen Ansätze der Mitgliedsländer bei der Aufnahme und Verteilung von Flüchtlingen in der Europäischen Union nochmals deutlich gemacht. Angesichts der... >

ARD-DeutschlandTREND

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland wird von der Bevölkerung überwiegend als positiv (73 Prozent) wahrgenommen. Ein Viertel (26 Prozent) empfindet sie hingegen als weniger gut oder schlecht. Bei... >

ARD-DeutschlandTREND

Nach den jüngsten Terrorattacken in Ansbach und Würzburg sowie weiteren Gewalttaten befürchten 76 Prozent der Befragten in nächster Zeit terroristische Anschläge in Deutschland, eine Zunahme um 9... >

ARD-DeutschlandTREND

Das Referendum in Großbritannien über einen Austritt des Landes aus der Europäischen Union hat eine Debatte über die Sinnhaftigkeit von Volksentscheiden ausgelöst. In Deutsch-land sind 42 Prozent der... >

ARD-DeutschlandTREND

Der Bundestag will am heutigen Donnerstag einen Antrag beschließen, in dem die Vertreibung und Tötung von Armeniern im Osmanischen Reich vor 100 Jahren als Völkermord bezeichnet wird. Die Einstufung... >

ARD-DeutschlandTREND

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und der EU löst in der deutschen Bevölkerung nur wenig Begeisterung aus: Lediglich 17 Prozent glauben, TTIP würde für Deutschland eher Vorteile... >

ARD-DeutschlandTREND

Das Flüchtlingsabkommen der Europäischen Union mit der Türkei stößt in der Bevölkerung überwiegend auf Ablehnung. Nach Meinung von 56 Prozent handelt es sich um ein schlechtes Abkommen. Lediglich 39... >

ARD-DeutschlandTREND

Die Grundstimmung in Deutschland ist weiterhin verhalten: 69 Prozent blicken mit Beunruhigung auf die Verhältnisse in Deutschland, lediglich 25 Prozent mit Zuversicht. Rund sechs von zehn sind sowohl... >
Wahlforschung

Heiko Gothe

Projektdirektor Meinungs- und Wahlforschung

heiko.gothe @infratest-dimap.de