Menu

ARD-DeutschlandTREND

Ab Freitag findet in Hamburg der G20-Gipfel der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer statt. Im Vorfeld hat die Veranstaltung in erster Linie durch die enormen Sicherheitsvorkehrungen für... >

ARD-DeutschlandTREND

Bundeskanzlerin Merkel erreicht ihren besten Sympathiewert (64 Prozent) seit dem Beginn der Flüchtlingskrise und schiebt sich auf Platz 1 der Politikerrangliste vor Wolfgang Schäuble (63 Prozent) und... >

ARD-DeutschlandTREND

In Deutschland besteht weiterhin eine positive wirtschaftliche Grundstimmung: Acht von zehn Deutschen bewerten sowohl die allgemeine wirtschaftliche Lage im Land als auch ihre persönliche finanzielle... >

ARD-DeutschlandTREND

Zwischen Deutschland und der Türkei ist ein heftiger Streit über die Wahlkampfauftritte türkischer Regierungsmitglieder hierzulande entbrannt. Nachdem mehrere Termine abgesagt wurden, hat Präsident... >

ARD-DeutschlandTREND

Die SPD-Spitze hat sich auf Martin Schulz als Kanzlerkandidaten festgelegt. Der designierte SPD-Herausforderer findet ähnlich wie im Vormonat den Zuspruch von 55 Prozent der Deutschen. Schulz... >

ARD-DeutschlandTREND

Seit dem Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt kurz vor Heiligabend hat sich die Debatte um die innere Sicherheit in Deutschland intensiviert. Auch wenn sich drei Viertel der Deutschen... >

ARD-DeutschlandTREND

In der deutschen Wahlbevölkerung stößt die erneute Kandidatur Angela Merkels für das Bundeskanzleramt auf ein mehrheitlich positives Echo: Sechs von zehn Deutschen (59 Prozent) finden es gut, dass... >

ARD-DeutschlandTREND

Rund eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in den USA bevorzugen drei Viertel der Deutschen (75 Prozent) Hillary Clinton. Lediglich 4 Prozent sprechen sich für den Republikaner Donald Trump aus.... >

ARD-DeutschlandTREND

Das ungarische Referendum hat die unterschiedlichen Ansätze der Mitgliedsländer bei der Aufnahme und Verteilung von Flüchtlingen in der Europäischen Union nochmals deutlich gemacht. Angesichts der... >

ARD-DeutschlandTREND

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland wird von der Bevölkerung überwiegend als positiv (73 Prozent) wahrgenommen. Ein Viertel (26 Prozent) empfindet sie hingegen als weniger gut oder schlecht. Bei... >
Wahlforschung

Heiko Gothe

Projektdirektor Meinungs- und Wahlforschung

heiko.gothe @infratest-dimap.de